Besuch der Greifvogelstation Berg am Irchel

24. Juni 2017

Lernen Sie mit uns Greifvögel und Eulen aus nächster Nähe kennen

Jung und Alt sind eingeladen, in der Greifvogelstation Berg am Irchel lebende Greifvögel und Eulen aus nächster Nähe kennen zu lernen. Hier werden geschwächte, aber auch verletzte Greife und Eulen gepflegt, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können. Während der Führung mit dem Leiter, dem Biologen und Ornithologen Andreas Lischke, erhalten die Besucher zahlreiche Informationen und Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der professionellen Pflegestation zu werfen.

Programm:

12.40 Uhr: Treffpunkt Bahnhofhalle Schaffhausen. Billette bitte vorher individuell lösen (Schaffhausen – Buch am Irchel via Rafz, retour). 12.57 Uhr Fahrt mit Zug und Postauto nach Buch am Irchel („Unterbuch“)

13.50 Uhr: Wanderung entlang Langwiesenbach via Schloss Eigental nach Berg am Irchel (kleine Verpflegung/Getränke für unterwegs selber mitbringen. Gutes Schuhwerk, Regen- und Zeckenschutz)

14.45-16.15 Uhr: Führung durch die Greifvogelstation, anschliessend Spaziergang Naturzentrum Thurauen

17.00 Uhr: Gemütlicher Ausklang im Restaurant „Rübis und Stübis“ (Gartenwirtschaft, individuelle Konsumation)

18.21-19.04 Uhr: Rückfahrt ab „Ziegelhütte“ via Rafz nach Schaffhausen

Varianten:

Es besteht die Möglichkeit, individuell eine Stunde später, um 13.57 Uhr ab Schaffhausen nach Berg am Irchel (Ankunft 14.40 Uhr) zu fahren und direkt an die Führung zu kommen. Die Rückfahrt ab „Ziegelhütte“ ist ohne Einkehr eine Stunde früher möglich. Siehe auch Anmeldung.

Bitte beachten:

Reise- und Verpflegungskosten zulasten der Teilnehmenden; die Kosten der Führung übernimmt der WWF. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. In der Greifvogelstation sind Hunde nicht erlaubt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt . Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt; wer keinen Platz mehr hat, wird benachrichtigt . Durchführung bei jeder Witterung; Routenänderungen bleiben vorbehalten. Exkursionsleitung: Kurt Gehring-Späni

Anmeldung erforderlich:

Bis Donnerstag, 15. Juni 2017 an wwf-shnoSpam@bluewin.noSpamch oder Tel. 079 704 42 70

Bitte angeben: Name/Vorname, Telefonnummer, Anzahl Begleitpersonen, An- und Rückreise in der Gruppe oder individuell. Im Verhinderungsfall bitte wieder abmelden

Programm als PDF

Andreas Lischke
Leiter der Greifvogelstation Berg am Irchel
© Fotos 2x: Greifvogelstation Berg am Irchel
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print